Wieder in seinen Körper kommen

Sexological Bodywork (sexologische Körperarbeit) könnte man auch als »Entdeckungsreise zu sich selbst« beschreiben. Dabei geht es darum, das eigene sexuelle Potenzial differenzierter und tiefer wahrzunehmen und zu lernen, es über den Körper mit Atmung, Stimme und Bewegung auszudrücken. Individuell angepasste Übungen und spezielle Berührungsmethoden ermöglichen, persönliche Themen effektiv zu bearbeiten. Das kann durchaus sehr lebendig. So wird ein positiver Zugang zum Körper und zu der eigenen Sexualität unterstützt.

Die Methode ist geeignet für erwachsene Männer und Frauen jeden Alters und insbesondere empfehlenswert:

  • bei Interesse an achtsamer Erforschung und Entwicklung der eigenen Sexualität
  • zur Vertiefung einer Partnerbeziehung
  • bei sexuellen Problemen wie Empfindungs- oder / und Orgasmus-Störungen, sexuellen Unsicherheiten und Ängsten
  • nach Operationen (z.B. im Genitalbereich oder der Brust)

Die Übungen werden entweder auf einer klassischen Massageliege oder auf einer Matte am Boden durchgeführt. Sie können während der Session in der Regel ganz oder teilweise bekleidet bleiben. Eine vollständige Textilfreiheit ist mitunter bei Genital- oder Beckenbodenarbeit erforderlich – und selbstverständlich nur dann, wenn Sie das auch selbst wünschen. Ich selbst als Ihr Coach bin dabei stets bekleidet und gehe mit Ihnen über die Hände in Kontakt, so dass Sie sich selbst erfahren können.

Jede Übungssitzung beinhaltet zu Beginn und Abschluss reflektierende und integrierende Gespräche.

Sexologische Körperarbeit

  • Erstgespräch 1 Stunde: 70 €
  • Einzelsession 1,5 Stunden: 150 €
  • je weitere 30 Minuten: 40 €
  • 3er-Serie (je 1,5 Stunden): 390 €

Mehr zum Thema

Sexologische Körperarbeit ist ein wesentliches Element des Sexualcoachings. Mehr Informationen finden Sie unter www.sexualcoaching-saar.de

Kontakt

Ute Himmelsbach
Tantra Relaks
Bühler Straße 47
66130 Saarbrücken
mail@tantra-relaks.de
Telefon: 0174 / 308 37 83